HESS Uhren – Wie wir aus Leidenschaft eine Marke formten

Wir entschieden uns, unsere eigene Uhr zu entwickeln und zu produzieren. Diesem Entschluss ging eine Zeit der Entscheidungsfindung voraus, begleitet von ambivalenten Gefühlen, denn uns stand ein Quereinstieg in die Uhrenbranche bevor. Schlussendlich überwogen Wille und Leidenschaft – und HESS Uhren wurde gegründet.

von Judith Hess

Von Vertrauen und Selbstbestimmung

Walters beruflicher Werdegang war geprägt und getragen von der Faszination von Uhren und deren Mechanik. Sein ausgeprägtes Design- und Stilbewusstsein wurde gefördert durch seinen Aufenthalt in der Kunstschule in England und bereichert durch seine vielfältigen Interessen und Reisen durch die ganze Welt.

Meine Erstausbildung absolvierte ich in einem technischen Bereich im Gesundheitswesen, gefolgt von einer Ausbildung im sozialen Bereich, während welcher ich vielfältige Erfahrungen machen durfte im Mitaufbau von Firmen und deren anschliessender Vermarktung. In dieser Zeit wurden meine ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten gefordert, Menschen für neue Ideen und Projekte zu begeistern und zu gewinnen.

Was machen wir also nun aus unserem kostbaren Leben, nebst Kindern, Haus und unseren Hauptberufen? Wie können wir unsere Talente einsetzen, Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Ergänzungen nutzen? Was haben wir Lust, zu tun?

Der mutige Quereinstieg mit Anklang

Als Quereinsteiger hatten wir es nicht leicht, in die Welt der Uhren und deren Herstellung einzutauchen, die richtigen Zulieferer zu finden, sie für unsere Ideen zu gewinnen. Unsere Herangehensweise war in manchen Fragen eine andere und wir wollten nicht mit üblichen Materialien arbeiten. Hinzu kam, dass wir trotz kleinster Auflage, alles nach unseren Vorstellungen und mit hohen Qualitätsansprüchen haben wollten.

Wir stellten relativ schnell fest, dass unsere Herangehensweise Anklang fand und waren doppelt zufrieden: Einerseits erhielten wir genau das, was wir uns vorstellten, und andererseits erfreuten sich unsere Lieferanten daran, etwas Neues zu ihrem Nutzen dazuzulernen. Das Selbstbewusstsein und die Freude gediehen.

Hauptberufliche Leidenschaft

Unsere beiden Kinder waren damals noch klein und ich erinnere mich an mehrere Situationen, in denen ich mich zwischen Kindern und Kochtöpfen in Telefongesprächen mit den Produzenten über irgendein Problem im Herstellungsprozess des Zifferblattes auseinandersetzte.

Wir kreieren, entwickeln, produzieren und verkaufen HESS Uhren bis heute neben unseren angestammten Berufen. Doch sind die Uhren alles andere als «nebensächlich». Viel eher üben wir unsere Leidenschaft hauptberuflich aus. Unser Ziel ist es, den Wendepunkt zu erreichen und HESS Uhren zu unserem leidenschaftlichen Hauptberuf werden zu lassen. Und daran arbeiten wir intensiv.

Geteiltes Glück und Dankbarkeit

Auf diesem Weg braucht es viel Durchhaltewillen und Disziplin, um mit Schwierigkeiten umzugehen und nach Lösungen zu suchen. Was uns antreibt sind vor allem die kleinen Erfolge, die es zu feiern und sich daran zu erfreuen gilt.

Wir sehen den Prozess, den wir durchmachen, durchaus als einen persönlichen Reifeprozess an und sind sehr dankbar dafür, das Privileg zu besitzen, auch andere an unseren Erfolgen teilhaben zu lassen.

Mut zur Ruhe

Oft wurden wir mit der Aussage konfrontiert, niemand habe auf uns und unsere Uhren gewartet. Dem möchte ich gerne widersprechen, denn unsere Kundinnen und Kunden beweisen uns das Gegenteil. Sie haben sehr wohl auf eine HESS Uhr gewartet. Aussagen, wie die erwähnte, rauben einem lediglich den Mut, etwas anzupacken. Uns haben sie nicht gehindert.

Auch hindern uns die grossen Uhrenmarken nicht daran, unseren Weg zu gehen. Die Entwicklung, welche traditionelle Marken durchlaufen, ist selbstverständlich nicht zu übersehen oder zu unterschätzen: Jedoch sehen wir unsere Stärke im Ausstrahlen von Ruhe und zeitlos klassischem Design der HESS Uhren. Und genau das schätzen unsere Kundinnen und Kunden.

Mehr Raum für Persönlichkeit

Die Ruhe fern vom Mainstream befriedigt das Bedürfnis nach wirklicher bzw. verwirklichter Individualität. Viele Menschen schätzen es, etwas Persönliches, qualitativ Hochwertiges ihr Eigen zu nennen, was sich stilistisch und traditionell vom Üblichen abhebt.

Unsere Uhren repräsentieren echte Individualität, Rarität, hohe Qualität und Andersartigkeit. Damit wollen wir erreichen, dass die Menschen sich selbst in unseren Uhren entdecken – elegant, leise und persönlich.

Judith Hess

Judith Hess

Sales and marketing bei Hess Uhren Luzern
For us, HESS Uhren means family, home, and hospitality. We are eager to be your hosts.
Judith Hess

Letzte Artikel von Judith Hess (Alle anzeigen)

2017-07-26T15:17:33+00:00